Golfplätze auf Teneriffa – Ganzjähriges Golfen unter Palmen

September 12, 2019 by  
Erschienen unter Golf für Einsteiger

Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln und bietet aufgrund des gemäßigten Klimas ideale Bedingungen für das Golfen über das gesamte Jahr hinweg. Die Äquatornähe garantiert ein hervorragendes Wetter für jeden Golfspieler. Teneriffa umfasst rund 2.000 Quadratkilometer und bietet insgesamt acht verschiedene Golfplätze.Teneriffa liegt geografisch auf der Höhe zu Afrika, gehört jedoch politisch zu Spanien. Somit unterliegt die Einreise für jeden Urlauber aus Europa keinerlei Reglementierung. Es besteht auch für einen spontanen Golfurlaub keinerlei Visumpflicht. Auch auf mögliche Impfungen kann getrost verzichtet werden. Insgesamt bietet Teneriffa die schönsten Golfplätze Europas.

Die klimatischen Besonderheiten von Teneriffa

Ähnlich wie die anderen kanarischen Inseln verfügt auch Teneriffa über sehr unterschiedliche Landschafts- und Klimazonen. Dies macht auch das Golfen auf den verschiedenen Golfplätzen der Inseln so reizvoll. Jeder der Plätze liegt teilweise in sehr unterschiedlichen Vegetationszonen, auch wenn Teneriffa selbst nur eine Länge von rund 80 Kilometern und eine Breite von 50 Kilometern aufweist. Die Insel liegt nur knapp 300 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Das landschaftliche Angebot reicht von langen Sandstränden, über typische Wüstengebiete bis hin zu ausgedehnten Wäldern.

Verantwortlich für das äußerst angenehme und doch vielseitige Klima sind in erster Linie die Passatwinde, die über den Atlantik wehen. Besonders der nördliche Teil von Teneriffa ist durch seine üppigen Landschaften geprägt. Ausreichend Feuchtigkeit und die durchgehend hohen Temperaturen sorgen für eine reichhaltige Flora mit vielen unterschiedlichen Pflanzen. So ist auf Teneriffa der ganzjährig blühende Weihnachtsstern zu finden. Entsprechend ist auch das landschaftliche Bild der drei Golfplätze geprägt, die sich im Norden von Teneriffa befinden. Ein saftiges Grün ist somit auf allen Plätzen das ganze Jahr hinweg garantiert.

Golfen im Süden von Teneriffa

Im Süden von Teneriffa sind insgesamt fünf Golfplätze angesiedelt. Hier ist das landschaftliche Bild eher von einem trocknen Klima geprägt. Dies sorgt im gesamten Jahr   für ein angenehm warmes und trocknes Wetter. Ideale Bedingungen für jeden Golfspieler, unabhängig von dessen Spielstärke. Es gibt in dieser Gegend nur wenig Regen, entsprechend ist die Landschaft von vielen Kakteen geprägt. Dennoch bieten die verschiedenen Golfplätze durch eine ausreichende Bewässerung die perfekten Voraussetzungen für das Golfen auf Teneriffa.

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!