Das olympische Feuer

2016, wenn die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro beginnen, wird das Ereignis, nach Meinung vieler Sportkennern, aus zwei Gründen historisch sein.

Zunächst werden die Spiele erstmals in Brasilien stattfinden und was aus für viele Golf-Fans noch wesentlich interessanter ist: Golfen wird eine olymische Disziplin. Seit mehr als 100 Jahren können Golfspieler wieder um eine olympische Medaille kämpfen.

Bereit 2009 wurde darüber entschieden, was natülrich die große Golf-Gemeinde sehr gefreut hat.

Obwohl zweifellos es einige Spieler energisch heute geben wird, wer sich vor 2016 zurückgezogen haben wird, wird die Anwesenheit des Golfs an den Olympischen Spielen einige ihre Karriere durch dieser ein bisschen länger erweitern lassen, so dass sie in diesem historischen Ereignis zeigen können.

Das Golf an den Olympischen Spielen wird etwas einer Neuheit sowohl für Golf-Anhänger als auch für Geliebte der Olympischen Spiele sein.

Das Format eines typischen Golf-Turniers ist nicht etwas, was häufig an den Spielen gesehen wird, mehr als vier Tage und auf seinem eigenen hingebungsvollen Treffpunkt stattfindend, der für keinen anderen Sport verwendet werden kann.

Dennoch findet sich Golf jetzt in derselben Position, wie Tennis – alle Majore in einem Jahr gewinnend, als ein Großartiger Knall, und das Hinzufügen bekannt ist, dass der Olympische Titel es einen Goldenen Großartigen Knall macht.

Die Chance, der erste Olympische Golf-Goldmedaillengewinner seit mehr als einem Jahrhundert zu sein, ist sicher, das Ereignis eines der am meisten konkurrenzfähigen Golf-Turniere in der Geschichte zu machen.

Wird es von einem Riesen des Spiels gewonnen, oder einem Verhältnisversager erlauben, einen Namen für sich selbst zu machen? Wir werden 2016 herausfinden.Erstens wird es das erste Mal sein, dass die Spiele in Brasilien stattfinden und zweitens wird es das erste Mal seit mehr als einem Jahrhundert sein, dass beim Golfen es um eine Medaillr geht. Sofort wir Golf 2016 eine olympische Disziplin.

Das wurde 2009 entschieden, und hat viele Leute in der Welt des Golfs sehr aufgeregt natürlich gemacht.

Obwohl zweifellos es einige Spieler energisch heute geben wird, wer sich vor 2016 zurückgezogen haben wird, wird die Anwesenheit des Golfs an den Olympischen Spielen einige ihre Karriere durch dieser ein bisschen länger erweitern lassen, so dass sie in diesem historischen Ereignis zeigen können.

Das Golf an den Olympischen Spielen wird etwas einer Neuheit sowohl für Golf-Anhänger als auch für Geliebte der Olympischen Spiele sein.

Das Format eines typischen Golf-Turniers ist nicht etwas, was häufig an den Spielen gesehen wird, mehr als vier Tage und auf seinem eigenen hingebungsvollen Treffpunkt stattfindend, der für keinen anderen Sport verwendet werden kann.

Dennoch findet sich Golf jetzt in derselben Position, wie Tennis – alle Majore in einem Jahr gewinnend, als ein Großartiger Knall, und das Hinzufügen bekannt ist, dass der Olympische Titel es einen Goldenen Großartigen Knall macht.

Die Chance, der erste Olympische Golf-Goldmedaillengewinner seit mehr als einem Jahrhundert zu sein, ist sicher, das Ereignis eines der am meisten konkurrenzfähigen Golf-Turniere in der Geschichte zu machen.

Wird es von einem Riesen des Spiels gewonnen, oder einem Verhältnisversager erlauben, einen Namen für sich selbst zu machen? Wir werden 2016 herausfinden.

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!